Heute ist Freitag, der 15. Dezember 2017, Uhrzeit: 05:33:18



Willkommen im Gästebuch der TG JaboG43 e.V.

zum Gästebuch



Passwort:



HIER FINDEN DIE GÄSTEBUCH EINTRÄGE vor dem 30. September 2012 (aufsteigend vom Beginn in 2009 an) in Textform:
Die letzten/neuesten Einträge finden Sie also ganz unten !



1242475452|Samstag, 16. Mai 2009 - 14:04:12| Axel Berger - Wiefelstede|contact@axelberger.com|www.EINZELKIND.biz| Ich wünsche viel Freude mit der neuen Homepage!

Ihr Axel Berger

1242475539|Samstag, 16. Mai 2009 - 14:05:39| Heinz Müller-Meyer||ohne|

Weiter so!
Euer Heinz

1242819475|Mittwoch, 20. Mai 2009 - 13:37:55| Jens-Peter Berthmann|berthmann-modellbau@web.de||
Endlich :-) sieht sehr gut aus
Wir sehen uns beim nächsten Beercall.

Gruss
Jens

1242840784|Mittwoch, 20. Mai 2009 - 19:33:04| Harry Behme|||

Hallo,die Seite ist echt Super geworden..
Gruß aus Passau
Harry :)

1242893826|Donnerstag, 21. Mai 2009 - 10:17:06| Werner Psiuk|||HORRIDO!!
Eine tolle Website, gelungen und lebendig.Glückwunsch und: Weiter so!
Euer Hannoveraner Werner Psiuk.

1242894813|Donnerstag, 21. Mai 2009 - 10:33:33|
Rudi vom Tower|||Schon jetzt eine klasse Homepage. Wie würde mein früherer Chef Mike Michels sagen: " Ausspreche Anerkennung in aller schärfster Form!
1242898934|Donnerstag, 21. Mai 2009 - 11:42:14| Uwe Bruns|brunsuwe@t-online.de||
Die Hompage ist sehr gut und übersichtlich aufgebaut. Glückwunsch zu dieser guten und gelungenen Arbeit.
U. Bruns

1242918724|Donnerstag, 21. Mai 2009 - 17:12:04| Dr.Kauschmann|docthetiger@aol.com||
Friz, herzlichen Dank für Deinen Hinweis. Wirklich ein gelungenes Projekt! Dank an alle, die dafür gearbeitet haben. Doc
1242973190|Freitag, 22. Mai 2009 - 08:19:50| Ronald Stock|ronald@blog-stock.de|www.blog-stock.de|
Gegen Angriffe kann man sich wehren, gegen Lob ist man machtlos." Sigmund Freud. ... und ich wünsche Euch eine lange Zeit dieser besonderen "Machtlosigkeit". Ein sehr gut gelungener Internetauftritt! Eine Freude, darin zu blättern.
Viele Grüße aus usA (unserem schönen Amemrland! - Ronald

1243030399|Samstag, 23. Mai 2009 - 00:13:19| Uwe Wöhler|metru.la@online.de||
Erste Klasse die Seite, weiter so.

1243366963|Dienstag, 26. Mai 2009 - 21:42:43| Hergen62|||
Hab mich sehr gefreut, meinen alten Verband hier im Internet wiederzufinden. Gratulation für die ansprechende Präsentation!!!
Denke immer noch gerne an meine Grundwehrdienstzeit 1982/83 als OG im Stab unter HFw Blonowski zurück.
Zur Info:
http://de.wikipedia.org/wiki/Fliegerhorst_Oldenburg
wurde von mir angelegt mit Links auf diese Seite hier.
Beste Grüße von
Hergen62

1243670586|Samstag, 30. Mai 2009 - 10:03:06| Udo Uneken|Ch.Uneken@t-online.de|www.uneken.de|
Moin,Moin!
Super gemacht!Leider fehlt in euerer Geschichte
das auch 2 Einheiten FeldwAllgGerät und Feldwerft G91vom LVR 6 stationiert waren.Habe selbst v.73-77
dort meinen Dienst versehen.
macht weiter so.

mfg U.Uneken

1245746719|Dienstag, 23. Juni 2009 - 10:45:19| Hans-Jürgen Krüger|||
Hallo an alle ehemaligen Kameraden des JG72Leck/ JaBoG43 Oldi vom Martin-Baker Schleudersitz-Spezialisten 1961-1965 Hans-Jürgen Krüger.Freue mich aufs Treffen am 10./11.Nov.in Leck.Gruss:DDon Commissario

1247148228|Donnerstag, 09. Juli 2009 - 16:03:48| Werner Psiuk|||Hallo, Kameraden der TG.
Ich freue mich darüber, dass der Kamerad Hans-Jürgen Krüger sich auf das Treffen der Ehemaligen des JG-72 Leck freut und dieses der TG ins Gästebuch schreibt.Ich selbst freue mich ebenfalls als ehemaliger "Lecker"auf dieses Treffen, zumal es dieses Mal zum50.Jahrestag der Indienst-stellung des JG 72 in Leck am 11.11.1959 stattfindet.Trotzdem ist der Eintrag des Kameraden Krüger in das Gästebuch der TG nicht so ganz ander richtigen Stelle gelandet.Das Treffen der "Lecker" JG 72er ist ein Treffen "der ganz besonderen Art" und betraf ursprünglich nur die Angehörigen der 1.Staffel in Leck, als die Fluzeugführer und die 1. Warte noch in einer Staffel organisiert waren.Diese 1.Warte, aber auch andere Techniker der 1. haben sich das 1.Mal am 21.05.1966 in München getroffen. Seit dem waren diese Treffen eine gepflegte Tradition der besonderen Art und es gab bisher 11 Treffen, die bis 2003 von unserem hochgeschätzten-leider 2005 zu früh verstorben-Kameraden Günter "Scholle" Scholz(ehemaliger 1. Wart von "Easy" Harms) mit viel Aufopferung zum Erhalt der Tradition der "alten" 1.Staffel "Leck" organisiert wurden. Die Treffen fanden an unterschiedlichen Orten in der ganzen Republik statt.Das Treffen im November ist das 12. und wird in hervorragender Weise von Johann Früchtenicht und Dieter Urban organisiert. Da immer mehr ehemalige der 1./JG72 "Leck" von uns gingen, wurde vor einigen Jahren der Teilnehmerkreis erweitert auf die 2.Staffel, die I-Staffel, den Stab, etc. Selbstverständlich haben einige Kameraden des späteren JaboG-43 auch in Leck und auch in der damaligen 1.Staffel gedient. Aber grundsätzlich haben diese Treffen nichts mit TG JaboG 43 zu tun. Die Treffen der Ehemaligen aus Leck und die der TG haben eine grundsätzlich andere Interessen- und Schwerpunktlage. Die Treffen der "Lecker" finden seit nunmehr 43 Jahren statt.
Den Eintrag ins Gästebuch der TG JaboG 43 habe ich gemacht, weil der Meinung bin, etwas richtig stellen zu müssen.Auch die vorherige Rücksprache mit den Organisatoren des 12. Treffen der Lecker ergab, dass es hier einer Aufklärung bedurfte.
Auf bald mit HORRIDO Euer Werner Psiuk

1247159614|Donnerstag, 09. Juli 2009 - 19:13:34| Hans-Jürgen Krüger|||
Hallo Werner Psiuk und an alle Kameraden,vor allem ein Danke an die mit der Organisation befassten Kameraden und dafür,dass Ihr das Treffen auch auf die anderen Staffeln erweitert habt.Es hat damals so viele prächtige Kameraden gegeben!Hoffentlich wird es vielen bekannt.Ich kann nur sagen: Einmal Luftwaffe,immer Luftwaffe!Die Jahre haben einen Trampelpfad im Hirn hinterlassen!Gruss an alle Kameraden.:-)

1249198618|Sonntag, 02. August 2009 - 09:36:58| Wilhelm Jatzke|WilhelmJatzke@online.de||
Hallo, liebe Kameraden,
durch die Einladung zum "musikalischen Frühschoppen" am 06.09.09 habe ich von der homepage der Traditionsgemeinschaft erfahren.
Eine gute Sache.
Da ich aus familiären Gründen nicht an diesem Treffen teilnehmen kann, freue ich mich schon auf das Treffen mit den alten Kameraden im November in Leck.
Gruß
Wilhelm Jatzke

1250076712|Mittwoch, 12. August 2009 - 13:31:52| Thomas Kessel|thomas.kessel1@gmx.de||
Endlichgibts ne eigene Seite!! War selbst Soldat auf dem Fliegerhorst zwischen 84 und 85!! War ne tolle Zeit, die ich nie vergessen werde! viele Grüsse aus dem Ruhrgebiet!
thomas Kessel

1252329479|Montag, 07. September 2009 - 15:17:59| Winkel, Klaus|bushtea@gmx.net|www.cpv-online.de|Verehrte "Altvorderste",
vor gut zwei Stunden bin ich aus Oldenburg kommend an meinem Hauptwohnsitz in der Osteifel "gelandet".
Was war das für ein schönes Treffen anlässlich des 50jährigen! ...für mich auch immer mit einem deutlichen Schuss Wehmut verbunden - das mag auch damit zusammen hängen, dass ich vier (zügige) Fahrstunden entfernt wohne.
Anyways frage ich mich, wo so viele andere geblieben sind, bzw. warum sie sich zu einer derartigen Gelegenheit nicht einfinden.
Sie verpassen Episoden wie diese: als ich mit meiner Frau so gegen 15 Uhr die Halle 5 verließ und mal kurz zur 1. Staffel radelte (und bei dieser Gelegenheit einen klebrigen, aber umso wohlriechenderen Fuchs an der Eingangstür plazierte), kam ein Schlitten mit ausländischem Kennzeichen vorgefahren: ...Herbie Meyer und seine Frau - nach langjähriger Tätigkeit in Canada längst bei der EASA beschäftigt! Wir stammen (vor gemeinsamen JaboG 43 Zeiten) aus derselben Sheppard-Crew. Hatten uns weit zurück ins letzten Jahrtausend hinein das letzte Mal gesehen!
Eine Bitte: können Sie für mich eines der weißen JaboG 43 T-Shirst, die neben der Bühne verkauft wurden, in "M" zurücklegen lassen? Ich habe eines in "L" erworben, aber, wie ich gerade festgestellt habe, ist es deutlich zu groß - behalte es trotzdem - hole das Kleinere gerne binnen weniger Wochen irgendwo "in Oldenburg und umzu" ab.
Herzlichen Dank an die "Aktivisten" des vergangenen Wochenendes und bis bald!
Klaus Winkel

1253114122|Mittwoch, 16. September 2009 - 17:15:22| Reiner Schöpfel|||Moin,Moin !
Wollte auf diesem Wege mal herzliche Grüsse vom JG-74 aus neuburg senden !Meinen Ursprung habe ich in der Haager Str.in der nahen Wohnsiedlung !Mein Vater war Anfangs der 60ger in der Kaserne dort im Dienst ! Werde meine Heimat im Herzen nicht vergessen , obwohl ich hier in Neuburg aufwuchs !Wenn jemand meinen Vater noch von Dienstzeiten her kennt,so würds mich freuen,was zu lesen /hören !Ich selbst bin auch unter die Soldaten gekommen als Zivilist in der Inst./Elo. Stff.! Viele Grüsse -Reiner Schöpfel

1253180589|Donnerstag, 17. September 2009 - 11:43:09| Michael Marx||http://eichental.wordpress.com|
Hallo vom Niederrhein jetzt auch im Gästebuch,
irgendwie kam ich dieser Tage auf die Idee, mal nach JaboG43 zu googlen und nachdem ich bereits vor einiger Zeit gelesen habe, daß der ehemalige Fliegerhorst in Oldenburg längst außer Dienst gestellt ist, freue ich mich die Seite http://www.fliegerhorst-oldenburg.de entdeckt zu haben.
Nach meiner Grundausbildung in Appen bei Pinneberg war ich Ende 1985 bis Ende 1986 für 12 Monate in Oldenburg. Auch wenn es die unbeliebte Grundwehrdienstzeit war, muß ich sagen ich habe damals was gelernt :-). Ich habe Oldenburg lieben gelernt und sogar Feiertage dort verbracht, wenn der Folgetag wieder ein Dienst-Tag war und demnach eine Heimfahrt bis ins Ruhrgebiet nicht lohnte.
Heute lebe ich am Niederrhein und dank Internet kann man sich mal schnell um 25 Jahre zurückversetzen. Wie hieß denn unser Spieß ... HptFw Körber, ich glaube so hieß er. Ich bin nach meiner BW Zeit zwar häufig im Norden in Urlaub gewesen aber in Oldenburg war ich nach dem Ende 1986 nie mehr.

Wenn ich die Luftaufnahmen richtig interpretiere ist der Fliegerhorst nach wie vor an seinem Platz, oder? Auf diese Frage, habe ich mitlerweile ein eindeutiges "Ja" erhalten. Es war übrigens die Kfz-Staffel in der ich gedient habe. Vielleicht t sich.

Ich habe heute passend dazu noch einen Blog Eintrag erstellt, den ihr unter http://eichental.wordpress.com/2009/09/13/erinnerung-an-das-jabog43/ abrufen könnt.

In diesem Sinne grüßt mir Oldenburg und vielleicht komme ich ja irgendwann mal wieder hin.

Liebe Grüße aus Krefeld
Michael Marx

1253435235|Sonntag, 20. September 2009 - 10:27:15| HP.Jochen-MichaelKleiber|kleiberjom@googlemail.com||
Es war eine Freude nach 30 Jahren einige Kameraden aus besser Zeit ,Gesund und Munter zutreffen.
Ich erwarte Euch am 11.11.09 um
11:11 in Leck,zu einem gutem
Schnak.Der Lecker Jochen

1254785571|Dienstag, 06. Oktober 2009 - 01:32:51| Jürgen-Michael Glubrecht|JM@Glubrecht.de||
Hallo, von Juli 67 bis April 68 war ich als Fähnrich ROA beim Stab des damaligen leKG 43 auf dem Fliegerhorst Oldenburg stationiert. Gibt es vielleicht noch jemanden aus dieser Zeit?
Grüsse aus Berlin! JMG

1256301836|Freitag, 23. Oktober 2009 - 14:43:56| Wiesmüller|a.wiesmueller@live.de||
Eine wirklich sehr gelungene Seite. Möchte auf diesem Wege alle Kameraden Grüßen.
89-93 CS

1257007804|Samstag, 31. Oktober 2009 - 17:50:04|A. Jänicke|||

Gruß,
A. Jänicke

1258378324|Montag, 16. November 2009 - 14:32:04| E.Peteler|||
Interessante Seite. Leider gehen bei mir die Videos nicht.

Gruss aus München
Eugen

1259190859|Donnerstag, 26. November 2009 - 00:14:19| Michael Schneider|||
Nach 26 Jahren wieder Kontakt auf diese Weise zu bekommen.
Grandios!!
Das ist wirklich eine prima und informative Website. War von 86-87 in der ULS-Stff. Kann mich leider nicht mehr an den Chef erinnern. Aber der kleine Spieß ist mir noch sehr gut in Erinnerung. Werde jetzt mal öfters auf eure website schauen, vielleicht gibt es mal wieder so etwas wie die 50-Jahr Feier, die ich leider - mangels Kenntnis - verpasst habe. Vielleicht hätte ich da einige alte Kumpels wieder getroffen.
Grüße aus Brandenburg

"Mike" Schneider

1260128290|Sonntag, 06. Dezember 2009 - 20:38:10|Johann Bohlen|Jobo63@t-online.de||
Hallo, es war eine echt geile Zeit, auch wo es nur für ein kurzes Jahr war, in der Flugbetriebsstaffel von 07.1984 bis 07.1985...
ich erinnere mich gerne und denke oft daran zurück...Gruß

1260846199|Dienstag, 15. Dezember 2009 - 04:03:19| wolf wiechert|casander.ef@web.de||
Auch ich war einmal ein Angehöriger bis 1972, war bei der elowa.Es war eine gute und prägende Zeit.
Mit freundlichen Grüßen Wolf Wiechert

1262517339|Sonntag, 03. Januar 2010 - 12:15:39| Thomas Buchenauer|Thomas.Buchenauer@gmx.net||
Hallo zusammen,
Ich bin ebenfalls durch googeln über die Seite von Ronald Stock auf diese Seite aufmerksam geworden.
Ich habe ebenfalls einen sehr interessanten Grundwehrdienst von 1975 bis 76 beim LeKg43 verbracht.
Ich war in der Sanstff. des Fliegerhorstes stationier, speziell im Vorzimmer des Fliegerarztes( Oberfeldarzt Dr. Radloff )und ich kann nur sagen es war eine angenehme Zeit.
Gruß vom Niederrhein
Thomas Buchenauer

1262684671|Dienstag, 05. Januar 2010 - 10:44:31| Ronny Bontenakels|RonnyBontenakels@gmx.de||RonnyBontenakels@gmx.de
Hallo Kameraden,
war von Jan. 1988 bis Dez. 1988 als Kraftfahrer in der 1. Jabo G 43 (Foxes) unter Stabsfeldwebel Kühl und Major Roggen als Wehrpflichtiger stationiert.
Wer sich noch an mich erinnert, kann mir ja mal schreiben.
Gruß Ronny

1262810079|Mittwoch, 06. Januar 2010 - 21:34:39| Karl Heinz (Kalle) Weiß|karl.heinz.weiss@freenet.de||
Ein herzliches Moin Moin aus Köln und Glückwunsch zur gelungenen Website der TG.
Ich war vom 29.03.1968 bis zum Juni 1970 Angehöriger der Aufklärungsstaffel und danach bis Ende Juni 1974 Angehöriger der Wtg/WaStff und dort als Waffenmechaniker eingesetzt.
Nach einer Zeit bei der Typenbegleitmannschaft Alpha Jet kehrte ich im Juli 1980 wieder nach Oldenburg in die Wtg/WaStff zurück, wo ich zuerst wieder als WaMechMstr im 1.WaZug und später in der TE Ausbildung und Standardisierung als WtgMechMstr eingesetzt wurde. Im Mai 1984 ging ich nach Beja. Mitte Januar 1988 kam ich nach Oldenburg zurück, um Mitte August desselben Jahres nach Köln zum MatALw versetzt zu werden, wo ich als Sachbearbeiter Eurofighter eingesetzt wurde. Im April 1994 wurde ich zum GenFlSichhBw versetzt wo ich bis zu meinem Ausscheiden im September 2001 blieb.
Obwohl ich nur ein Drittel meiner Dienstzeit in Oldenburg verbracht habe, war diese Zeit für mich doch prägend. Ich fühle mich noch immer als Oldenburger. Meiner Familie geht es ebenso.
Bei den aktiven Mitgliedern der Traditionsgemeinschaft möchte ich mich für ihr Engagement bedanken. Allen Besuchern des Gästebuches wünsche ich ein gutes und gesundes Jahr 2010.
Viele Grüße
Karl Heinz (Kalle) Weiß

1263822529|Montag, 18. Januar 2010 - 14:48:49| Hilmar Kluss Döpel|LufthansaKranich1955@arcor.de||
An alle Aviatiker und Flieger,
es ist schön,wenn Oldenburg als Fliegerbasis so einen ehrenwerten Platz in der Erinnerung der Fliegerei erhält.
Ich vermisse allerdings schon die vielen Bilder vom Bodenpersonal und Fliegern und der Werft,die damals in der Lichtbildstelle unter der Führung des Oberstabsfeldwebel Kluss angefertigt wurden.
Darunter befanden sich sehr gute schwarz weiss Fligerbilder und Momentaufnahmen in der Entwicklung des Fliegerhorstes.Sind die irgendwo noch in ihren Kisten verstaut....
Ein kleiner Hinweis von hier- jedem aus dem aktiven Dienst ausscheidenden Soldaten wurde in der Flugwerft ein Geschwaderwappen angefertigt.Mit persöhnlichen Inizialen und Daten der Geschwaderzugehörigkeit.So etwas fehlt in der Ausstellung.
Welcher Pensionist würde sein Wappen für die Ausstellung "hergeben"....

Danke und beste Grüsse

Hilmar Kluss-Döpel

1264723873|Freitag, 29. Januar 2010 - 01:11:13| Micha|poiuf@gmx.de|http://www.2like.de|
Tolle Seite mit klasse Videos - vielen Dank dafür!

Komme demnächst wieder!

1264950864|Sonntag, 31. Januar 2010 - 16:14:24/ Sven-Erich Czernik|sven-erich_czernik@web.de||
Hallo, Ihr Oldenburger!
Eure ausgezeichnete "Geschichte des Fliegerhorstes Oldenburg" bedarf m.E. der Ergänzung. Mein Vater (HFw Erich Czernik) hat ausweislich seines Wehrpasses vom 16.11.1957 bis 15.02.1960 dem Stab/LwVersGrp 22, Oldenburg angehört, später dann ab 20.04.1960 der 2./Jagdgeschwader 73, zunächst in Ahlhorn, ab 24.01.1961 in Oldenburg bis zur Verlegung nach Pferdsfeld / Bad Sobernheim. Diese Einheiten werden in der ansonsten gut gemachten historischen Zusammenfassung nicht erwähnt.
Durch die zuletzt genannte Verlegung wurde ich übrigens Rheinland-Pfälzer und blieb es bis heute. Mich würde interessieren, ob es noch Personen gibt, die meinen Vater noch gekannt haben. Unter www.natoflugplatz-pferdsfeld.de ist sein Foto aus dem Jahr 1957 zu sehen.
Bedauerlich übrigens der Abstieg der früheren Bundeswehr-Wohnsiedlung in Kreyenbrück (Frankfurter Weg und Marburger Straße), die zum sozialen Brennpunkt heruntergekommen ist...
Grüße aus dem Land der Wälder und Reben
Sven-Erich Czernik, OLt d.Res.

1265463653|Samstag, 06. Februar 2010 - 14:40:53| Oliver Krause|olibo67@arcor.de||
Hallo zusammen
ich war 89/90 bei der Sicherungsstaffel.Unser StaffelChef war Lt. Oliver Otte, wenn ich mich recht erinnere.War eine schöne Zeit und ich konnte die 30-Jahr-Feier miterleben.
Gruß

1265639184|Montag, 08. Februar 2010 - 15:26:24| Felix Troschier|felix.troschier@gmx.de||
Sehr gelungene Homepage!
Insbesondere die Videoraritäten können sich sehen lassen.
Was ich jedoch vermisse ist eine wenn auch kurze Notiz der Polizeihubschrauberstaffel, die ja nun einige Zeit auf dem Fliegerhorst residierte und deren Angehörige sogar das Geschwarderwappen auf ihren Komis trugen.
Waren die Polizeiflieger nicht sogar (in)offiziell eine fliegende Staffel des JaboG43?
1266179824|Sonntag, 14. Februar 2010 - 21:37:04| Wolfgang Mahrholz|jmahrholz@yahoo.de||
Guten Tag,
auch ich war Angehöriger des JabG43 Oldenburg und zwar in der Zeit von Oktober 1964 bis Ende September 1966.
Mein damaliger Chef der Kfz-Staffel war Hauptmann Scholl. Ich habe sehr gute Erinnerungen an meine Dienstzeit beim JaboG 43.
Herzl. Gruß
Wolfgang Mahrholz

1268740556|Dienstag, 16. März 2010 - 12:55:56| Roger Hummelbeck|hummelbeck@t-online.de||
Sehr schöne Homepage! Ich war von 1981 bis 1992 Angehöriger der UffzLehrSichStff/JaboG 43 (später LwSichStff Oldenburg).
Ich möchte meinen alten Spieß Horst Tornow und auch den damaligen Staffeldienstoffizier Klaus Plieth grüßen. War eine schöne Zeit an die ich mich gerne erinnere!

1269207053|Sonntag, 21. März 2010 - 22:30:53| Dirk Waldkötter|akzente.haarstudio@osnanet.de||
Hallo aus Osnabrück,lang, lang ist`s her.
1981-1988 war ich in der LwSichStff. Eswar eine schöne Zeit, die ich nicht missen möchte.
Die Seite ist ein gelungener Wurf-Allen, die mitgewirkt haben ein herzlichen Dank. Hiermit verbunden einen Gruss an alle Kameraden, insbesondere Klaus Plieth, Horst Tornow, Hans Agata, Helmut Scharfenberg und Arthur Wurps. Würde mich freuen von jemanden zu hören.
Weiter so-ich bleib dabei !

1269251737|Montag, 22. März 2010 - 10:55:37| Oliver Jonda|oliver.jonda@farbfaeltig.de||
Ein Gruß an alle Kameraden LwSichStff von 89 bis 94.
Hallo S. Biernath, melde dich mal.

1270381113|Sonntag, 04. April 2010 - 13:38:33| niklas juergens|niklas.juergens@gs-wiefelstede.de|
es wäre schön wenn in wiefelstede noch düsenjets vorbeifliegen
1273138054|Donnerstag, 06. Mai 2010 - 11:27:34| Hartmann,Andre|andreoldenburg@gmx.de||
Grüße auf diesem Wege alle von der FlakBttr.243
Ich war von 89 bis Ende 92 dabei!

1273582134|Dienstag, 11. Mai 2010 - 14:48:54| Martin Schmidt-Bremer Jr.|martin@schmidt-bremer.de|www.avitem-global.com|
Hallo TG, Hallo Ehemalige! Heute hatte ich die Gelegenheit, mich ausgiebig auf dem Fliegerhorst umzusehen. Mit teils freudigem aber ueberwiegend traurigem Herzen habe ich den Verfall vieler Gebaeude und anderer Strukturen zur Kenntnis genommen.
Auch wenn das Staatstheater "meine" Halle 10 nun langsam komplett umbaut, so bin ich doch sehr froh, dass nicht auch dieses Gebaeude dem Verfall zum Opfer faellt. Gerne waere ich noch im Block 30 herumspaziert, in dem sich meine alte Stube befindet...
Wer war bei der InstStff von 1992 bis 1993 stationiert? Bitte bei mir melden, ich moechte gerne wissen, wo Ihr abgeblieben seid!!
An die TG: SUPER Arbeit leisten Sie alle dort!
Aufruf an alle Ehemaligen: Werdet Mitglied! Spendet und unterstuetzt den Erhalt UNSERES Kulturerbes "JaboG 43"!!! Viele Gruesse!
OG a.d. Martin Schmidt-Bremer Jr., InstStff JaboG 43 - jetzt wohnhaft in Virginia, USA

1273954818|Samstag, 15. Mai 2010 - 22:20:18| Peter Brüning|Peter.Bruening@gmx.de||
Hallo zusammen,
Super Hompage. War von 1992 bis 1993 ( SaZ 2 ) im Nachschub mit Kühnapfel, Brettschneider und Adolf bei den wir alle Balsen Kekse gekauft haben.

Gruß aus dem Münsterland

Peter Brüning

1274524690|Samstag, 22. Mai 2010 - 12:38:10| Michael Kalmus|a.u.m.kalmus@t-online.de||
Moin Moin aus Hameln, ich war von 1980-84 in der Nachschubstaffel des JaboG 43 stationiert, und habe nur gute Erinnerungen an die Zeit in Oldenburg. Würde mich freuen, wenn ich von den alten Kameraden mal wieder etwas hören würde. Es ist wie ein Ausflug in die Vergangenheit auf Eurer Internetseite zu surfen. Weiter so!!

1275238835|Sonntag, 30. Mai 2010 - 19:00:35| Dinse Michael|dinse1@gmx.de||
Hallo Kameraden.
Ab Jan.1966 -1967 Aus Holland kommend zum Jabog 43 gekommen.Anschliessend in der Kfz-Staffel.Würde mich über Kontakt von bekannten Kameraden freuen.
Gruß michael Dinse

1276769743|Donnerstag, 17. Juni 2010 - 12:15:43| Frank Wilke|tiger-ol@gmx.de||
Hallo an die TG, war von 1991 bis 1992 Angehöriger der LW SichStaff. Habe auch heute noch Kontakt zu ehemaligen Kameraden. Freue mich schon auf die Veranstaltung am Sonntag.
Gruß Frank Wilke

1277058798|Sonntag, 20. Juni 2010 - 20:33:18| Bernd Kaemmerling|bernd.kaemmerling@ewetel.net||
Lange habe ich mich auf diesen Tag des Fliegerhorstfestes gefreut.Nach 17 Jahren wieder einmal da sein wo man sein halbes Leben verbracht hat.Sehr entäuscht war ich von dem Zustand der Anlage, auch über die geforderten 6 Euro Parkgebühr.Aus meiner Sicht war dies kein Fluplatzfest denn es wurde nichts geboten als nur ein paar kleine Modellflugzeuge u. Schiffe. Was mir und meinen Bekannten, die ich zu diesem Flugplatzfest eingeladen hatte geboten wurde war keinen Euro wert. Es wäre doch sehr schön gewesen und die Hallen sind ja vorhanden, wenn eine Bundeswehrkapelle mit ihrer Anwesenheit dem Ganzen einen schönen Rahmen gegeben hätte. Was ist ein Fest ohne Musik,nichts und das war einfach schade! Vielleicht beim nächsten Mal,dass wäre bei den vielen Besuchern auch gut angekommen und keiner würde über hohe Parkgebühren meckern.
Bernd Kaemmerling

1277067223|Sonntag, 20. Juni 2010 - 22:53:43| Thomas Buchenauer|Thomas.Buchenauer@gmx.net||
Guten Abend, So streng wie mein Vorredner möchte ich nicht zu Gericht gehen. Ich habe den heutigen Tag auf dem Fliegerhorst genossen, insbesondere die Fahrt über den Flugplatz im Oldtimerbus, sie hätte ruhig etwas länger ausfallen können. Nach 35 Jahren mal wieder die Wirkungsstätte der Grundwehrdienstzeit ( San.-Stff) zu sehen war schon mit etwas Wehmut verbunden. Die Ausstellung im Gebäude der Traditionsgemeinschaft ist sehr interessant. Einzig das Catering war etwas überfordert: ein Würstchenstand für so eine Menge Menschen ist auch etwas wenig. Also noch einmal großen Dank der Traditionsgemeinschaft für die Organisation, wollen wir hoffen das die Reihe der Flugplatzfeste noch fortgeführt werden kann.
Gruß Thomas Buchenauer

1277493702|Freitag, 25. Juni 2010 - 21:21:42| Uwe Schneider OG a.D.|schneider-vlotho@email.de||
Hallo Kameraden, ich habe heute erst diese Seite im Internet gefunden und habe mich sehr darüber gefreut.
Ich bin selber von 1978-1979 in Oldenburg stationiert gewesen. Zwischenzeitlich hatten wir eine Verlegung nach Ahlhorn, weil die Runway in Oldenburg erneuert wurde. Ich habe Flighttaxi gefahren, teilweise auch das Followme Taxi.Kenne Brigadegeneral a.D. Laube noch persönlich. Ich bin stolz darauf in Oldenburg gedient zu haben. Vielleicht kennt mich noch einer von früher. Wir habe viel Spass gehabt.

1277573756|Samstag, 26. Juni 2010 - 19:35:56| Mario|webmaster@slobberinwolfhounds.com|www.slobberinwolfhounds.com| Great website nachbar I enjoyed my "landing".
Worked for the Royal Netherlenads Air Force in the eighties at Soesterberg AB.

1279015320|Dienstag, 13. Juli 2010 - 12:02:00|Dirk Westerheyde|Dirk.Westerheyde@apetito.de||

Liebe Kammeraden,
danke für das Wiedersehen am Samstag (10.07.2010) auf dem Fliegerhorst. Ich habe mich sehr gefreut nach so langer Zeit meinen ehemaligen Spiess Horst Tornow wiedergetroffen zu haben. Horst, danke für die tolle Führung durch die Traditionsräme. Auch der Ausflug auf die Flight war super. Es war einfach Alles wieder da. Nach so langer Zeit. In der Lw Sich Stff war ich von 1981 - 1987, dann musste ich wechseln um weiter zu kommen. Habe dann meinen Dienst an der US/Lw in Iserlohn weitergeführt. Werde jetzt schon meinen nächsten Beer Call zusammen mit meinem alten Kammeraden und Freund Dirk Waldkötter einplanen. Bis bald!! Würde mich über Mail von "Ehemaligen", die mich noch kennen, sehr freuen.

Dirk Westerheyde
OFW d. R.

1279016206|Dienstag, 13. Juli 2010 - 12:16:46| Dirk Westerheyde|Dirk.Westerheyde@apetito.de||
Hey, Kameraden werden nätürlich mit einem "m" geschrieben. Aber lang lang ist es her.
Dirk

1281611733|Donnerstag, 12. August 2010 - 13:15:33| Rüdiger Müller|rue-mue@gmx.de||
Hallo!
Einen Super Seite habt ihr hier. Ich war von Juni 79 - September 80 beim JaboG43. Diese Zeit werde ich nie vergessen, da ich nur gute Erinnerungen habe. Ich war damals Bordwaffenmechaniker direkt in dem Häuschen am Tower. Wir waren die "Füchse". Unser Fachgruppenleiter war HFW Witt. Wäre schön wen mair jemand sagen könnte, was aus ihm geworden ist. Ich überlege, ob ich nicht eintrete. Ich wohne nur leider etwas weiter weg Varendorf bei Bienenbüttel (Uelzen). Vielleicht erinnert sich der ein oder andere sich noch an mich. Würde mich freuen, wenn der jeneige sich dann mal melden würde. Ansonsten weiter so. Ihr habt eine tolle Seite. Viele Grüße vom Ehemaligen Rüdiger
P.S. An Horst Tornow habe ich schlechte :-) Erinnerungen. der hat mich mal auf den UL zu einenm Sonder UVD verdonnert. Aber es sei ihm vergeben!!

1283963578|Mittwoch, 08. September 2010 - 18:32:58| Gerhard Kahl|gerdkahl@gmx.de||
Hallo ,alle Ehemaligen!
Erst einmal ein großes Danke an die Traditionsgemeinschaft für die tollen Seiten. Ich war von Juni 79 bis Januar 81 bei der Wtg/WaStff als Waffenmechaniker eingesetzt. Ich gehörte zur 2.Staffel unter Hfw.Busch u.Ofw.Kern. Habe 1980 alles mitgemacht was ging (Ausbildung zum Waffenmechaniker in Kaufbeuren
u.Oldenburg,Uffz.Lehrgang in
Oldenburg,Führerschein in Oldenburg und Septmber 1980Beja!!!
War schon eine tolle Zeit,obwohl ich von 1981 bis 1983 beim FmRgt11 in Osnabrück war muss ich immer wieder an die Zeit in Oldenbug denken!
October 2009 hatte ich die Möglichkeit einmal über den Fligerhorst zu fahren, es war als wenn ich bis gestern dort stationiert war.
Hoffentlich kann mann auch in den nächsten Jahren so etwas wiederholen.
Grüße aus Lengerich /Westf,
Gerhard Kahl

1284155092|Freitag, 10. September 2010 - 23:44:52| Ralf Heeren|heeren.ralf@gmail.com||
Schöne Hompage habt ihr erstellt! War erst in der LwSichStff und später in der NschStff bis zum Ende...insgesamt von 88-96. Grüße an alle Kameraden! r>
Macht hier weiter so..

1285935666|Freitag, 01. Oktober 2010 - 14:21:06| Dirk Friehe|molson72@aol.com| |
Hallo, erstmal Gratulation zu der super Homepage !
Ich war als Wehrdienstleistender von Jan. 94 - Sep. 94 beim Nachkdo / JaboG 43 erst bei der FlBtrbStff im Towergebäude mit Fw Schäfer, Ingo Vrielmann, Michael Mess und die letzten 3 Monate im Geschäftszimmer mit Stuffz Torsten Kuttig. Noch einen Gruß an meinen Stubenkameraden Andreas aus Bocholt der auch im Towergebäude beim StFw Bodammer und ich glaube Stuffz Sandmann war.Wir waren die 2 letzen die im Block 29 ihre Stube hatten. Zum Schluss hatten wir das gesamte Gebäude für uns alleine. Nur die letzen wochen mussten wir umziehen in ein FlaRakgebäude. Würde mich freuen wenn sich jemand an mich erinnert und sich bei mir meldet. Einen schönen Gruss aus Nordkirchen ( Münsterland )
Gefreiter Friehe

1285936501|Freitag, 01. Oktober 2010 - 14:35:01| Dirk Friehe|molson72@aol.com||
Hallo, den Namen meines Stubenkameraden habe ich verwechselt. Nicht Andreas, sondern Achim hieß er.
Gruß Dirk Friehe

1286394006|Mittwoch, 06. Oktober 2010 - 21:40:06| Andreas Lau|a.lau@elektrotechnik-lau.de|www.systemtechnik-lau.de|
Hallo Kameraden, war viele Jahre Techniker in der Instandsetzungsstaffel und bin zur Zeit im Kernkraftwerk Unterweser tätig.Ich hoffe es hat euch gefallen. Leider war ich zum Zeitpunkt der Besichtigung im Urlaub.

1288268576|Donnerstag, 28. Oktober 2010 - 14:22:56| Detlef Radzuweit|dzuweit@gmx.de|NordWest-Massivhaus.de|
Hallo liebe Kameraden (hier vor allen Dingen Dirk Westerheyde und Dirk Waldkötter), wenn ihr Euch an mich erinnert ich war der "Dauerwehrübende" des Geschwaders und wir hatten gemeinsam einige tolle Monate in Oldenburg! LG Detlef Radzuweit
OFw d. R.

1288903398|Donnerstag, 04. November 2010 - 21:43:18| Reinberg, Karl-Heinz|||
Einen kameradschaftlichen Gruß an alle ehemaligen des JaboG 43 ich war von 1986-1991 in der Inst-Stff als Lfz Eli Alpha Jet eingesetz und verbringe nun nach 24 jähriger Dienstzeit meinen Dienst im LwAmt FlSichh Bw in Köln. Werde mal bei Gelegenheit bei euch vorbei schauen. Gruß Kalle

1293454582|Montag, 27. Dezember 2010 - 13:56:22| Horst Domscheit|Gerhardine@t-online.de||27.12.2010
Hallo,
die herzlichsten Grüße aus dem verschneiten Celle. Ich war von Jan.1967 bis Juni 1973 bei der Aufklärungsstaffel LEKG 43 Oldenburg als Flgz.Mech.tätig. Nachdem ich jetzt im Ruhestand bin, habe ich Zeit gefunden alte Fotos und Dias zusortieren und habe LEKG 43 gegoogelt. Dabei habe ich diese sehr übersichtliche und ansprechende Seite der Tratitionsgemeinschaft gefunden.
Ich würde mich sehr freuen wenn sich einmal ein Mitstreiter aus alten Zeiten bei mir melden würden um ein Treffen zuvereinbaren.
Ich freue mich
Horst Domscheit

1295340233|Dienstag, 18. Januar 2011 - 09:43:53| Thomas Michael Borchardt|th.borchardt@googlemail.com|http://www.e3a.nato.int/|
Moin,
Grossartige Homepage! Freue mich schon nach meiner Pensionierung meine alte Heimat wiederzusehen. Bin bei Cross-Servicing (Pit Block) eingesetzt gewesen.
Gruss,
BoBo
(Leck 77-81,Oldy, 81-87, FFB 87-91, Beja 91-94, NATO E-3A VB 94 bis 2012;)

1297507701|Samstag, 12. Februar 2011 - 11:48:21| Wolfgang Ziolkowski|wolfgang_peter_ziolkowski@web.de||
Sehr geehrte Kameradinnen und kameraden. Auch ich war im Quartal II/1980 für 3 Monate in Oldenburg, um meinen Uffz-Lehrgang zu absolvieren. Mir sind noch einige Namen von vorgestzten in Erinnerung geblieben. Feldwebel Thams, Oberfeldwebel Wiese und die Oberleutnante Schmidt und Schulze. Ob die Namen richtig geschrieben sind kann ich jetzt nicht mehr beurteilen. Die beiden Offiziere waren jeweils bei der 1. und 2. Staffel stationiert. Ich sage heute noch, das die 3 Monate beim Geschwader mit zu den schönsten meiner Dienstzeit zählten. Mit kameradschaftlichen Grüßen verbleibt W. Ziolkowski StUffz d.R.

1299826176|Freitag, 11. März 2011 - 07:49:36| Hans Peter Kern||kern.p@web.de|
Anlässlich unseres Urlaubes an der Nordsee, habe ich mir einen lange gehegten Wunsch erfüllt und nochmals den Fliegerhorst Oldenburg besucht. Ich war 1976/77 in Oldenburg u.a. auch zum UAL 1977 und habe später auch noch Kontakte zum Fliegerhorst gepflegt. Welch Zufall,dass gerade als wir vor dem Traditionshaus standen Herr Friz dort eine Führung machte und uns spontan eingeladen hat teilzunehmen. Ich war von der Arbeit des Vereins sehr beindruckt und hoffe, dass Sie Ihre Arbeit noch lange fortführen können. Vom Zustand des Fliegerhorstes war ich eigentlich sehr entsetzt, wie kann man als Bund so eine einmalige Immobilie so runter kommen lassen.
Der Zufall wollte es, dass nach der Führung das Telefon von Herrn Friz klingelte und der Lehrgangsleiter des UAL 1977 Klaus Plieth am Telefon war und wir einige Worte wechseln konnten. Ich hoffe, er hat mich in seinen Unterlagen gefunden!

1300191333|Dienstag, 15. März 2011 - 13:15:33| Lutz.P|lutz-pieperjohanns@t-online.de|http://www.lokoforum.de|
Eine Schöne zeit war es, 4 jahre Fliegerhorst 89-93 KFZ Stff mit Spieß Körber und Hptm Müller. Denke gerne an die zeit zurück, vor allem die 2 Fliegende stff.
Die Vikings ein cooler haufen kann ich behaupten
Mfg: Lutz

1300609909|Sonntag, 20. März 2011 - 09:31:49| Detlev Hennig|detlev-hennig@live.de||
Hallo Kameraden!
Es ist schön über diesen Weg vielleicht Kontakt zu ehemaligen Kameraden von mir zu bekommen. Ich war von 1986 bis 1991 in Oldenburg stationiert. Erst war ich als Koch in der OHG und dann kam ich als Zeitsoldat in die FlakBttr 243. Zugführer war Leutnant Oliver Otte. Ich habe von dieser Zeit nur die besten Erinnerungen und denke mit Wehmut an diese Zeit zurück. In meinen fünfzehn Dienstjahren war der Standort Oldenburg und das JaboG 43 der beste Standort und die beste Einheit.
Die Internetseite finde sehr gelungen und sehr gut. Aber ich würde mich über einen Brief, Anruf oder eine E-Mail sehr freuen. Meine Adresse lautet:
Detlev Hennig
Asternweg 28
47475 Kamp-Lintfort
015772625825
detlev-hennig@live.de
Alles Gute aus NRW nach Oldenburg
von Detlev Hennig

1305240445|Freitag, 13. Mai 2011 - 00:47:25| Manfred Gottsacker|ManniGee@gmx.de||Hi !
Bin heute beim surfen im www über diese seite gestolpert. Ich war von Oktober 91 bis Juni 92 in der Flugbetriebsstaffel als Gefreiter im AIS. Wenn irgendjemand zu der Zeit auch da war, würd ich mich über eine Email freuen...

Gruß

Manni Gottsacker

1305328017|Samstag, 14. Mai 2011 - 01:06:57| K. Büttner|buettner.geldern@freenet.de||
Hallo (Ex) Kameraden!
Ich war von 1988 bis 1989 in Oldenburg stationiert. War bei der Sicherungsstaffel im 2 Gebäude am Tennisplatz untergebracht. Zugführer war Leutnant Beck od. Becke. Ich habe von dieser Zeit gute Erinnerungen. Der Standort Oldenburg und das JaboG 43 (Luftwaffen-Sicherungsstaffel,)das war schon eine gute Truppe. (nicht alle aber die meisten)
Die Internetseite finde ich ansprechend und sehr gut gemacht.
Vielleicht melden sich ja einige aus der Staffel,
ein Treffen könnte dann ja auch daraus folgen ?.
Gruß an alle Ex Kameraden!

1305476367|Sonntag, 15. Mai 2011 - 18:19:27| Frank Borowsky|helldriver1@alice.de| |
Durch Zufall kann man sagenkam ich auf diese Seite,ich war als Wehrdienstleistender i m Jahre 1990 im Jagdbombengeschwader 43 in Oldenburg(Oldenburg) stationiert.Ich gehöhrte der Waffenstaffel am Luftfahrzeug an.Es war eine schöne Zeit und meine Kameraden sowie meine Vorgesetzten waren einfach klasse.
Vielleicht sind ja noch einige in Ihrem Verein die zu diesem Zeitpunkt als Zeitsoldaten in der Waffenstaffel waren,möchte gerne ehemalige und meinen Wehrdienstort gerne mal wieder sehen.Leider sind die Kontakte nach der Wehrdienstzeit abgebrochen,schade aber zu diesem Zeitpunkt ist man wahrscheinlich noch zu jung gewesen und hatte andere Dinge im Kopf.Ich bin als Gefreiter entlassen worden und doch denke ich oft an diese Zeit zurück.
Lieben Gruß sendet Gefreiter a.D. Frank Borowsky.

1309797084|Montag, 04. Juli 2011 - 18:31:24| Frank Wilke||
Wir, die ehemaliegen werhdienstleistenden Soldaten der LW Sich. Stff. (09/91 - 06/92) haben uns am vergangenen Wochenende nach 19 Jahren wiedergetroffen. Zu diesem Treffen gehörte natürlich auch ein Besuch des ehem. Fliegerhorstes. Alle Teilnehmer waren bewegt, nach so langer Zeit wieder an den Ort zurückzukehren, an dem sie so viele Sachen gemeinsam erlebt hat. Die Führung der TG durch das Museum und über das Gelände zeichnete sich durch viel detailreiches Fachwissen aus. Auf individuelle Fragen und Wünsche konnte auch eingegangen werden.
Schönen Dank für diese Stunden an die Mitglieder der Traditionsgemeinschaft! Rundum ein sehr gelungener Nachmittag, an dem sich ein langer, gesprächsreicher Abend anschloß.
Bleibt nur zu wünschen, dass das Wissen, das in der Traditionsgemeinschaft vorhanden ist, noch möglichst lange an viele Interessierte weitergegeben werden kann.

1310376189|Montag, 11. Juli 2011 - 11:23:09| Fotoclub Westerstede|reiner.scheuch@ewetel.net|www.fotoclub-westerstede.de|
Sehr geehrter Herr Friz!
Nochmals einen herzlichen Dank dafür, dass Sie uns am 08.07.2011 so geduldig auf dem Fliegerhorst betreut haben und unsere Gruppe, dem FOTOCLUB WESTERSTEDE, die verschiedensten Möglichkeiten eröffneten, auf dem Gelände zu fotografieren. ir konnten durch diese Vereinbarung einen lange gehegten Wunsch einiger unserer Mitglieder erfüllen. Es war einfach toll, vor allem die Gewissheit, dass die lange Landebahn ab sofort ja im ursprünglichen Zustand nicht mehr existieren wird und somit unsere Aufnahmen wirklich die letzten sein werden.
Ihr Reiner Scheuch
Fotoclub Westerstede

1310810230|Samstag, 16. Juli 2011 - 11:57:10| Rüdiger Müller|rue-mue@gmx.de||
Hallo Herr Friz!
Ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal für ihren Vortrag bedanken. Durch Sie habe ich viel über den Fliegerhorst erfahren. Das Museum ist wirklich "Einmalig"! Vieles kam mir wieder in Erinnerung an meine damalige Dienstzeit bei der Wtg/WaffStf. (Die gute alte Gina) Ich freue mich nun auf die Mitgliedschaft in der "Traditionsgemeinschaft". Jeder der ehemaligen, der diese Mail liest, kann ich nur empfehlen, ebenfalls dieser Gemeinschaft beizutreten. Denn wir sollten dieses kleine Stück Geschichte des Fliegerhorstes Oldenburg weiter aufrecht erhalten. Es ist es wirklich wert!!
Mit kameradschaftlichen Gruss
Rüdiger Müller (Bienenbüttel)

1310985835|Montag, 18. Juli 2011 - 12:43:55|Ulrich Mönnig|ulrich-moennig@t-online.de||ich war 1983-84 bei der uffz-Sicherungsstaffel,wäre schön wenn ich auf diesem Wege mal alte Kammeraden finden könnte!Aber diese Seiten,das habt ihr ganz toll gemacht ! Hut ab ! Habe mich gefreut einmal alte Bilder vom Jabog.zu sehen !

1311495170|Sonntag, 24. Juli 2011 - 10:12:50| Manfred Bednarek|manfred.bednarek@t-online.de||
Hallo, und guten Tag!
Auch ich war auf dem Fliegerhorst in Oldenburg stationiert und versah meinen Dienst in der KFZ-Staffel (S 1) des JaboG 43 Oldenburg in der Zeit von Dezember 1964 - März 1966 An meine Dienstzeit und den Standort Oldenburg habe ich überwiegend schöne und angenehme Erinnerungen. Zu einigen Kameraden aus dieser Zeit habe ich auch heute noch Kontakt.
Herzliche Grüße aus dem "südlichen Emsland"
(über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen)

1311917131|Freitag, 29. Juli 2011 - 07:25:31| Wolfgang Luckner|mwluckner@googlemail.com||
Ich war in der Zeit 1.10.1968 bis zum 31.12.1969 als Wehrpflichtiger beim LEKG 43.Bis 31.12.1968 bei der ULST.als Wachsoldat. Dann bei der NuT als Mun. Mech. Jetzt kurz vor meiner Rente, gehöhrt die Dienstzeit zu meinen schönsten Erinnerungen.Gruß an den besten Kamerad Heiko Höwe

1312982878|Mittwoch, 10. August 2011 - 15:27:58| Thomas Alferink|thomas_alferink@web.de||
Hallo liebe Traditionsgemeinschaft.
Wir von den 4 Wheel friends bedanken uns noch mal herzlichst für die spannende
Mit freundlichen Grüßen

Thomas Alferink

1313779549|Freitag, 19. August 2011 - 20:45:49| Tönjes Kleen|Tahgo@aol.com||
Hallo. Ich war von 1983-1986 bei der Sichstaffel Chef wa Hauptmann Witte Spieß war HFw Wurps ab 86 bis 89 bei der FlakBatt 243 aus dieser Zeit sind mir Hfw Deckert Ofw Albert Lt Otte bes in Erinnerung geblieben.
war eine sehr schöne Zeit bes bei der Flak Bttr
Gruß an Alle Ehemaligen
Tönjes Kleen
OFw d. R

1316284011|Samstag, 17. September 2011 - 20:26:51| Stephan Biernath|Stephan.Biernath@googlemail.com||
Moin,Moin!
Schöne Seite,gefällt mir sehr gut.Ich erinnere mich immer sehr gerne Zurück an meine ersten Dienstjahre in der LwSichStff OL von 1989-1993.
Ich grüße alle Waffenbrüder der LwSichStff Oldenburg mit einem kräftigem HORRIDO !!!
Besondere Grüße gehen an OFw d.R. R.Hummelbeck und Stabsunteroffizier d.R. O.Jonda
MkG
Hauptfeldwebel
Stephan Biernath

VI.Inspektion(Lw)
Infanterieschule
97762 Hammelburg-Lager

1316427460|Montag, 19. September 2011 - 12:17:40| Thorsten Kuttig|tk@maya3d.de|http://www.iedn.de|
Halli, hallo, liebe Traditionsgemeinschaft.
Bin "durch Zufall" über euch gestolpert und habe mich gefreut, mein altes "zuhause" mal wiederzusehen :)
War von 1990 bis zu Ende LfzWtgMech am Alphi ;)
Liebe Grüße, Thorsten

1318603294|Freitag, 14. Oktober 2011 - 16:41:34|Elo|maxille@arcor.de||Hallo zusammen,

bin auch durch Zufall auf diese Seite gestoßen! Habe meine W-15 1978/1979 verlebt. Grundwehrdi
enst "Aeronatical Informationservice" in Pinneberg. Dann MAD-Befragungen, weil meine Schwester einen fahnenflüchtigen Grenzsoldaten der DDR (Berlin) geheiratet hatte.
Ergebnis: Keine Zulassung für den Tower und ab in die KFZ-Staffel, damals unter Hptm. Kuhn und Spieß Körber. LKW-Führerschein gemacht...
Zu meiner Zeit erfolgte die Umstellung von der "Gina" auf den Alpha-Jet und die Umbenennung des LekG 43 in JaboG 43.
War oft als Kraftfahrer auf der "Flight" tätig, für Warte oder "LCC"... hatte über Nacht "Wartungsbücher" und ähnliches vom neuen Alpha-Jet im Auto... "Spionage" wäre (war?) effektiver als aus dem Tower...
... später KFZ-Einsatzsteuerung mit Hauptfeld Lemke und Transport-Offz. Knaak.
War eine merkwürdige Zeit, die ich damals verflucht habe... heute aber nicht mehr missen möchte!

Gruß

Elo

1319583215|Mittwoch, 26. Oktober 2011 - 00:53:35| Martin Wünnemann|martin-wuennemann@gmx.de||
Hallo Herr Friz! Durch Zufall bin ich auf die toll gestaltete Homepage gestoßen... Wie die Zeit vergeht... bin im Juni 1989 nach von Oldy nach Bonn gegangen
Herzliche Grüße aus Linz/Rhein
Ihr Martin Wünnemann

1320610035|Sonntag, 06. November 2011 - 21:07:15| Hubertus Schmidt|hufschmidt15@aol.com||
Hallo Kameraden, ich war von 1979 bis 1991 Mitglied der ersten Staffel LekG 43/JoaG 43. Zwischenzeitlich habe ich UnteroffizierleHrgänge (1981) geleitet.
Die Homepage des Tg. ist super.
Allen meinen Kameraden wünsche ich alles Gute für die Zukunft.
Hubertus Schmidt
Fox 50
OTL H.Schmidt a.D

1322249444|Freitag, 25. November 2011 - 20:30:44| Dennis Nowak|nowak_dennis@web.de||
Guten Tag Kameraden,gehöre zu den jüngeren Kameraden die auf dem Fliegerhorst Oldenburg bei der FlaRakGrp 24 Dienst getan haben. Bin begeistert von der Homepage und den Bildern, Videos etc.
Habe 6 Jahre auf dem Fliegerhorst meinen Dienst getan und mich dort immer sehr wohl gefühlt und war traurig als wir dort unsere Zelte abbrechen mußten um uns im schönen Bad Sülze neu aufzustellen! Klasse die Homepage, weiter so.

Mkg OFw Nowak

1327532655|Donnerstag, 26. Januar 2012 - 00:04:15| Götz Fastabend|g.fastabend@t-online.de||
Guten Abend nach Oldenburg,
bin beim zugegeben etwas planlosen Surfen auf Eure Seite gestoßen und fühlte mich sofort in meine Wehrdienstzeit beim JaboG 43 1986/87 zurückversetzt. Meinen Dienst tat ich im 4. Zug/LwSichStff, also im unteren Flur des Staffelgebäudes.
Staffelchef war zunächst Hptm. Witte, dann Olt.Schlichting, Zugführer war Hauptfeld Wurps, Stellv. Fw Hummelbeck, Gruppenführer Uffz Plener und Stuffz Westerheide.
Meine Stubennummer weiß ich leider nicht mehr, unter meiner Aegide wurde aber ein bierfaßtragender Soldat der bekannten Comic-Reihe "Sturmtruppen" an die Wand gebracht, vlt. hat er noch einige Jahre dort überstanden ...
Meinen Gruß an alle Ehemaligen des JaboG 43 (und weiter so mit dieser informnativen Website.)
sendet aus Münster
Götz Fastabend

1328106607|Mittwoch, 01. Februar 2012 - 15:30:07| Thomas Reichelt|erfolg_braucht_ziele@t-online.de||
Ich bin, wie viele andere auch durch Zufall auf diese Seite gestoßen und freue mich, dass es diese Traditionsgemeinschaft gibt. Ich war in der Zeit vom Jan 1981 bis August 1982 in der UffzLehrSichStff. Es war mit Abstand eine der schönsten Zeit meines Lebens. Echt Klasse, Gute Kameraden. Ich denke sehr sehr gern daran zurück. Ich habe sehr viel gelernt; nicht nur militärisch, sondern auch menschlich. Meine Dienstzeit beim JaboG43 hat mich sehr positiv geprägt. Ich denke das hatte auf Auswikung auf meinen jetzigen Beruf.
Mein Chef war Hptm.Ludwig, StffFw war HptFw Tornow, StffDstOffz. Olt Plieth, RefÜ: OFw Fischer, Würde gern mal wieder meine alte "Heimat", den Fliegerhorst
Liebe Grüße an alle jungen und alten Kameraden

1328640118|Dienstag, 07. Februar 2012 - 19:41:58|Pieter Bruinink|pieterbruinink@hotmail.com||
moin moin! very nice site. especially the viseos.
Greetings,
Pieter
Vliehors Range Controller
Netherlands

1330606899|Donnerstag, 01. März 2012 -  14:01:39|Dieter Walther|dieterwalther@gmx.de||
Freue mich, dass die Tradition noch hoch gehalten wird. War von 1968 bis 1970 in der Jabostaffel als 1. Wart. Letztes Jahr war ich auf dem Flugplatz und war erschüttert, wie leer der Platz war. Zu meiner Zeit waren über 6000 Kameraden im Dienst auf dem Platz.
Bewahren Sie die Erinnerungen weiter.
MfG

1330790537|Samstag, 03. März 2012 -  17:02:17|Jürgen Linbecker|juergenlinbecker@t-online.de| www.logistikberatung-juergenlinbecker,de|
Liebe Kameraden,
anlässlich meines Besuches in Oldenburg zum traditionellen Salvatorabend hatte ich heute Gelegenheit nicht nur meine Wirkungsstätte aus "grauer Vorzeit", den Fliegerhorst, mal wieder zu besuchen sondern mir auch unter sachkundiger Führung von Helmut Friz die tolle Sammlung im Gebäude der Traditionsgemeinschaft anzusehen. Ich war und bin noch begeistert. Anerkennung und Dank gebühren dem Vorstand und den vielen fleißigen Helfern, die das alles so hervorragend hergerichtet haben!
Mit kameradschaftlichen Grüßen
Ihr
Jürgen Linbecker
Oberstleutnant a.D.
Staffelchef KfzStff/leKG 43 (01.10.74-30.09.78)

P.S. Ich rege an, mal darüber nachzudenken, anlässlich der Salvatorabende auch ein Treffen im Traditionsgebäude zu arrangieren, z.B. am Samstagvormittag.

1331664428|Dienstag, 13. März 2012 - 19:47:08| Dinse Michael|dinse1@gmx.de||
Hallo Kameraden,
kennt eventuell noch jemand Jürgen Chmielewski aus Hannover-Ahlem er war in der Flugmontage tätig.Unsere Zeit war beim Jabog 43 19166-1967
würde mich freuen eine Info zu bekommen.

1332321270|Mittwoch, 21. März 2012 - 10:14:30| Jens Eisenblätter|jens.eisenblaetter@gmx.net||Hallo :)

und vorab ein riesen Dank an Herrn Friz und seine Helfer für diese Seite, die Zugegeben, ich bin doch sehr oft auf dieser Seite und jedesmal mit Herzblut wenn ich Kommentare lese und eben Bilder sehe. Es war eine echt gute Zeit und stehe nach wie vor zum JaboG43 - es gab aber Gefragt wird nach Interessantem oder eben nach Erlebtem, Hintergründe oder ähnlichem. Ich glaube, wenn ich mal richtig die Tasten schwingen lasse und berichte, auch wenn meine Zeit beim JaboG43 nur 4 Jahre dauerte, würde vom ersten Tac-Eval, über den Absturz des Alphajets als Member der Crashcrew bis hin zum Treffen der AMF-Staffel, reichen. Positv und auch negativ.
Lange Rede kutzer Sinn: Ich hoffe, ich schaffe es mal zu einem Biercall. Vielen Dank für die emails, wie zB wegen dem ZDF-Spielfilm sagt und entschwindet wieder im Nirvana der Bits und Bytes, jedoch nicht ohne Gruß aus dem GCA "You are on path..."
Ach, was soll´s eine Story geht: bei dem AMF-Staffel treffen hatte ich mit telefonisch die Erlaubnis geholt, um mit einer Video-Kamera filmen zu dürfen. So stand ich am Tag 1 auf dem Dach des MMS (Munitions-Montage-Shelter) - wurde auch gleich verhaftet weil man dachte ich spioniere. Kurzes Gespräch mit dem S2 brachte
Nu war ich bockig und fragte den belgischen Piloten einer F16, ob er mal einen richtigen Burn startet. Also das volle Programm mit Nachburner und senkrecht ab das Ding. Der sagte - "Not allowed in Oldenburg" - ich fing an zu lachen und sagte "Chicken" - das mochte er wohl nicht und ist wirklich ab die Lutzi.
LG Jens Eisenblätter

1342595606|Mittwoch, 18. Juli 2012 - 09:13:26| Jens Eisenblätter|jens.eisenblaetter@gmx.net|NIL|
Hallo,
ich mal wieder. Folgendes gibt es schon seit Jahren - aber vielleicht kennen es nicht alle.
Wer noch einmal eine Runde drehen möchte über der ehemaligen TMA von EDNO oder nur mal so als Pilot EDNJ ansteuern möchte, wer mal den Tower von EDNT überfliegen möchte - es geht ganz einfach. Installiert "google earth" (nicht verwechseln mit mit "google maps"). Klickt auf der der Map wo ihr starten wollt. Dann Strg-Alt-A drücken - und los geht der Flug.
Eine genaue Anleitung findet man dort: http://support.google.com/earth/bin/answer.py?hl=en&answer=148091&topic=2376993&ctx=topic
Ist schon älter, aber vllt kennt es der eine oder andere nicht - oder es ist schlicht nie aufgefallen und hoffe, es findet gefallen.

Lieben Gruß
Jens Eisenblätter

1347282107|Montag, 10. September 2012 - 15:01:47| Thomas Reichelt|erfolg-braucht-ziele@t-online.de||
Am 07.08.2012 hatt ich erstmals nach 30 Jahren das Glück wieder durch die Toreinfahrt auf unseren Fliegerhorst fahren zu können. Mein Ziel war natürlich meine altes Dienstgebäude Nr. 38 UffzLehrSichStff/JaboG43. Ich war erschrocken, wie es dort aussah. Mein zweites Ziel war dann das Gebäude der Traditionsgemeinschaft und mein "Anfangsschreck" wich und große Freude und Dankbarkeit machte sich breit. Freude darüber, dass doch nicht alles "verloren" war und Dankbarkeit darüber, mit welcher Hingabe und E nthusiasmus "ältere" Kameraden dieses Stück Luftwaffenheimat pflegen. Es war ein tolles Gefühl, mit wieviel Liebe und Hingabe hier gearbeitet wurde. Ein ganz herzlicher Dank an Herrn Friz für die wirklich erstklassige Führung. Ein weiterer Dank an alle, die vor Ort unser aller Erinnerung retten. Ich habe mich auch gefreut Herrn Klaus Plieth wiedergesehen zu haben.
Ich bin stolz und dankbar zugleich Neumitglied der Traditionsgemeinschaft geworden zu sein. Es ist ein Stück Heimat und ein Stück Erinnerung an die wohl schönste Zeit meiner "Jugend".
Danke Kameraden, für das was ihr dort vor Ort tut.
ERSTKLASSIG!!!
Liebe Grüße
Thomas Reichelt

Aufruf!

Internetseite

Wir möchten unsere Seiten so lebendig wie möglich gestalten und bitten Sie alle um Ihre Mitarbeit und Unterstützung. Wie das geht erfahren Sie

» hier ...

News / Termine

Termine 2018

Im letzten Jahr hatten wir wieder einiges vor.
Highlight war die TG on Tour nach Geilenkirchen, Aachen und Maastricht.
»Nächste Veranstaltung:
Beercall am Freitag, 26. Januar 2018 Boßeln mit Kohlessen .
Weitere Termine finden Sie: » hier ...

Mitglied werden

Aufnahmeantrag

Sie sind an der Traditions- gemeinschaft Jagd- bombergeschwader 43 e.V. interessiert und wollen Mitglied werden?

Den Aufnahmeantrag finden Sie

» hier ...