jabog-oldenburg-logo-aappt@x2

Unser Verein

Am 25. Februar 1993 wurde die Traditionsgemeinschaft Jagdbombergeschwader 43 e.V. aus der Taufe gehoben.

Sie trat die Nachfolge der 1983 von Angehörigen des Jagdbombergeschwaders 43 gegründeten „Vereinigung der Angehörigen und Freunde des Jagdbombergeschwaders 43, Oldenburg e.V. 1983“ an.

Gründungsvorsitzender der Traditionsgemeinschaft wurde der ehemalige Kommodore des Geschwaders, Herr Oberst a.D. Heinz-Günther Kuring. 

Der Verein führt den Namen „Traditionsgemeinschaft Jagdbombergeschwader 43 e. V.“, hat seinen Sitz in Oldenburg (Oldb.) und ist ein eingetragener, nichtwirtschaftlicher Verein im Sinne des BGB.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der §§ 51ff AO.

In seiner Satzung verpflichtet sich die Traditionsgemeinschaft zur Pflege der Kameradschaft durch gemeinsame Veranstaltungen sowie die Pflege der Beziehungen zur Bundeswehr und anderen Gesellschaftsgruppen des öffentlichen Lebens. 

Die Mitgliedschaft steht allen Ehemaligen , Freunden und Förderern der auf dem ehemaligen Fliegerhorst stationierten Verbänden und Einheiten offen.

Mit Stichtag 05.01.2018 hat der Verein 328 Mitglieder.

Angehörigen des ehemaligen JG 400, für die das Jagdbombergeschwader 43 die Patenschaft übernommen hatte und Mitglieder des Jägerkreises Nord steht die Teilnahme an allen Veranstaltungen der Traditionsgemeinschaft frei. 

Neuer Patenverband für das JG 400 ist das JG 73 “Steinhoff“ in Laage. 

Kommentare sind geschlossen.

News / Termine

Nächste Veranstaltung:
Beercall Montag, 27. Januar 2020 ab 17:00 Uhr 

Weitere Termine finden Sie hier

Mitglied werden

Sie sind an der Traditionsgemeinschaft Jagdbombergeschwader 43 e.V. interessiert und wollen Mitglied werden? Den Aufnahmeantrag finden Sie

Buchshop

Diese Seite teilen ...
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on print